China

-Was man generell aus Dtld mitnehmen sollte-

"Eigentlich" kann man in China so ziemlich alles bekommen, aber leider ist die Qualität noch lange nicht so gut wie hier , darum sollte man eine gewisse Basisausstattung mit sich bringen:

  • Klamotten in Übergrössen [vor allem wenn man sich nicht in Shanghai oder Beijing aufhält  ]
  • Baumwollsocken-und unterwäsche
  • BHs [also alles was größer als B ist]
  • Schuhe in Übergrössen[m:43 /f:37]
  • Kosmetik (chin.Gesichtcremes enthalten oft Bleichmittel)
  • Ausserdem besonders wichtig:

    • Wenn Ihr auf bestimmte Marken wert legt , nehmt sie mit.Nur weil es heißt, dass man fast überall Deo kriegt, bedeutet das noch lange nicht , dass es auch "Boss" und "Armani" gibt.
    • Shampoo ! Wer empfindliche Haare hat , sollte sich lieber Produkte auf Vorrat mitnehmen (wenn man Glück hat kriegt man nur Schuppen, wenn man Pech hat kriegt man u.Umständen sogar Haarausfall!)
    • Wenn ihr in Peking oder Shanghai seid habt ihr gute Chancen euch mit den wichtigsten Produkten einzudecken; d.h. wenn ihr dort seid nutzt die Chance und kauft ein.
    • Reiseapotheke:

      • Generell kann man sagen, dass wenn man nicht ernsthaft krank ist genug Möglichkeiten findet Medizin zu kaufen ( wobei die Chinesisch Kenntnisse dann wieder eine ganz andere Sache sind )....Ich habe mir trotzdem immer ein paar Medikamente aus good old Germany mitgebracht (u.a. Dolormin für Frauen, Kopfschmerztabletten,Bepanthen sowie Mittel gegen Verstopfung und Durchfall)...
      • Männliche Leser sollten bedenken , dass wenn sie etwas besser "ausgestattet" sind , es womöglich Probleme geben könnte passende Kondome zu finden.

        Computer-und Elektrogeräte:

        • In China gibt es alles zu kaufen was der Durchschnittsstudi so braucht. Leider lässt die Qualität oft zu wünschen übrig. Markenprodukte kosten das Gleiche wie in Europa , wenn nicht sogar mehr (Ausländer übers Ohr hauen wird teilweise Volksportmäßig betrieben)...Ich empfehle euch daher , euren Lappi mitzunehmen und vor der Abreise Sicherheitskopien anzufertigen.
        • Arbeitsspeicher und diverse andere Upgrades hingegen sind selbst für Ausländer günstig zu bekommen und da lohnt sich der Handel auch, wenn man weiß was man braucht.
        • Wörterbücher:

          • WBs in Buchform sind in China spottbillig, daher könnt ihr sie euch getrost drüben besorgen...Chin.WBs für den Computer auch lieber in China besorgen...
          • Von den kleinen elektronischen Wbs in PDA Form rate ich generell ab...die sind noch lange nicht so ausgereift wie die japanischen "Denshi-Jishos" und daher auch für fortgeschrittene Learner nicht wirklich so praktisch wie es auf den 1 Blick meist aussieht.

11.6.07 19:07, kommentieren

Und am Anfang war....

~~~~~~~~CHINA/中国~~~~~~~~

Immer mehr Leute interessieren sich für das Reich der Mitte, wollen hin, haben aber keine Ahnung was da auf sie zukommt.

Wenn man ersteinmal da ist, ist es meist auch schon zu spät. Und genau dafür gibt es eben Sinologen , immer wenn man  mit seinem "Ich will nur billig einkaufen"-Wortschatz nicht weiterkommt.

Also möchte ich in diesem kleinen Blog u.a. auch einen Travelguide für China erstellen....für alle , die ein Praktikum oder ein Auslandssemester drüben machen oder die sich ganz einfach nur dafür interessieren .

(Sommer 2006 , Peking)

11.6.07 18:24, kommentieren